Grüne Oasen in der Stadt

Parks, nette Plätze etc...

Mach Stuttgart Schöner

Bei dem Prinzip des Guerilla-Gärtnerns sucht man sich ein Grünstreifen, Bauminseln oder vergessene Hinterhöfe und bepflanzt diese. Dabei können Samen oder bereits gezogene Pflanzen eingesetzt werden. Ziel einer solche Aktion ist es die Stadt zu verschönern, Passanten zu erfreuen und auf das Potential Innerstädtischer Flächen hinzuweisen. Man kann sogar soweit gehen und mit Anbau von Gemüse zur Selbstversorgung beizutragen.
Wird eine Guerilla-Gärtner-Aktion als solche kenntlich gemacht, kann dies weiter Menschen zu einem Nachdenken über grüne Oasen und das Potential der Stadt anregen. Weiterführende Informationen gibt es z.B. hier.

Ausgezeichnet durch den NACHHALTIGKEITSRAT
Auszeichung Werkstatt Projekt 2012  

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses
Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported

© 2011-12 Umwelthandbuch Stuttgart