Wer kennt das nicht, man liest ein gutes Buch, stellt es ins Regal und freut sich drauf später wieder rein zuschauen. Oft gibt es dann aber so viele andere gute Bücher, dass die schon unberührt im Regal bleiben. Warum also nicht, schon gelesene Bücher weiter geben und bei der Gelegenheit andere gute neue Bücher entdecken?
Dabei kann man auch noch gutes für die Umwelt tun, es wird kein zusätzliches Papier verbraucht, Tinte wird gespart und der Geldbeutel freut sich sicher auch!

Oxfam Buchshop

Bücher, die man nicht mehr braucht, kann man in den Buchshop bringen. Dort werden sie von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verkauft. Aus den Erträgen werden Nothilfe- und Entwicklungsprojekte sowie ein Teil der Kampagnenarbeit von Oxfam Deutschland e. V. finanziert. Auch toll: Die Geschenke von Oxfam Unverpackt! Schenken und dabei gutes tun!

Adresse:

Marienstraße 36a
70178 Stuttgart
Oxfam Buchshop

 

Sharing

Es müssen aber auch nicht immer eigene Bücher sein die man liest! In Zeiten der "Sharing-Economy" bietet es sich an, auch Bücher mit anderen zu teilen. So kann man diese wenn man sie selber nicht mehr benötigt anderen zur Verfügung stellen oder statt Bücher zu kaufen diese von anderen ausliehen. Eine gute Plattform dazu bietet Open Book Case - hier könnt ihr an zentralen Stellen Bücher leihen oder zur Verfügung stellen. Dabei kann man sich auch wunderbar inspirieren lassen und kommt vielleicht mal dazu, Klassiker zu lesen, die man schon immer mal lesen wollte.

Ausgezeichnet durch den NACHHALTIGKEITSRAT
Auszeichung Werkstatt Projekt 2012  

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses
Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported

© 2011-12 Umwelthandbuch Stuttgart