Neben Umweltgruppen und anderen Interessenverbänden läuft Lokalpolitik und Meinungsbildung auch immer häufiger über das Internet. Ein Beispiel ist der Blog von Thomas Trueten - mit Gedanken und News zu Krieg und Frieden, Arbeit und Lohn, politischen Rechten und zu Lebensperspektiven.

Oder der Blog von Henning Schürig - in dem es neben politischen auch um so ziemlich alle anderen Themen geht.

Auch zum stark umstrittenen Thema Stuttgart-21 gibt es natürlich den ein oder anderen Beitrag in vielen Blogs.
Die Projektbeführworter haben eine sog. Fanseite zum Thema S21 und stellen damit eine in letzter Zeit wenig zu vernehmende Stimme in der Öffentlichkeit dar, die für dieses Projekt ist.
Die Gegenseite, sprich die Beführworter für den Erhalt des Kopfbahnhofes, ist z.B. bei Kopfbahnhof-21 oder Siegfried Busch vertreten, eine Auflistung aller Blogs zu diesem Thema würde allerdings zu weit führen - hier ist selber recherchieren angesagt.

Neu ist das Internetportal direkt zu Stuttgart 21, in dem jeder seine Vorstellungen der Umgestaltung mitteilen kann. Anschließend kann von allen Beteiligten abgestimmt werden, welches Projekt am sinnvollsten ist.

Die Schlichtungsgespräche - z.B. beim SWR.

Gablenberger Klaus bietet in seinem Blog Aktuelles und Hintergründe sowie Diskussionen zu verschiedenen Themen, ähnliches gibt es beim Stuttgart-Blog.

Der Stuttgarter Blog der Grünen mit vielen interessanten Anregungen: http://www.lust-auf-stadt.de/

Ausgezeichnet durch den NACHHALTIGKEITSRAT
Auszeichung Werkstatt Projekt 2012  

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses
Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported

© 2011-12 Umwelthandbuch Stuttgart