Du hast eine tolle Idee und suchst Mitstreiter?

Du willst etwas bewegen, aber dir fehlt das nötige Fachwissen?

Dann stell dein Projekt hier vor und finde interessierte Unterstützer!

 

Dir fehlt Geld für dein Projekt oder deine Idee? Dann schau im Bereich Crowdfunding vorbei!

 

Der Müll muss Weg!

Es geht hierbei darum Gewässer und Landschaften sowohl vom Abfall zu befreien als auch diese Entmüllungsaktionen pressewirksam öffentlich zu machen, vllt auch mit einem Infostand vor Ort. Es geht mir vor allem um Stellen die schwer und aufwendig zu säubern sind und um die sich ganz sicher kein Ordnungsamt kümmert. Die Plastik- und Müllproblematik betrifft nicht nur Meere und Strände sondern auch die Gewässer und Landschaften vor unserer Haustür. Hierrauf will ich aufmerksam machen und diese Stellen mit anderen Menschen sauber machen.

Meine bisherigen Ideen dazu hab ich mal stichwortartig zusammengefasst.

Ziele

  • Flüsse, Bäche, Seen, Gelände ( wie etwa Strassengräben ) von Müll ( Plastik, Dosen, Glas, Papier, Sondermüll ) befreien

  • Menschen sensibilisieren

  • erreichen dass mehr Mülltonnen aufgestellt werden

  • fehlen von Mülleimern anprangern

  • über die Gefahren von Plastik und anderem Müll aufklären ( Gewässerverschmutzung, Gefahr für Wildtiere, Brangefahr, Verletzungsgefahr für Kinder und Barfüssler)

  • auf die Doppelmoral Hundekot und Plastikmüll hinweisen ( Hundekot wird geächtet. Die Stadt Esslingen hat neuerdings an vielen relevanten Stellen Hundekoteimer aufgestellt, ist aber nicht in der Lage Mülleimer für normalen Müll der ein viel ernsteres Problem darstellt, aufzustellen. Der Esslinger Grillplatz Jägerwiese sowie der Esslinger Höhenweg werden im Sommer regelmäßig massiv verschmutzt ohne dass dies irgendjemand stört. Aber wehe man lässt einen Haufen irgendwo im Gebüsch liegen. Die Aktionen sollen auch auf diese Doppelmoral aufmerksam machen )

Aufmerksamkeit erregen

  • Presse

  • Blog

  • Videos

  • Infostand vor Ort während einer Müllsammelaktion

  • im Sommer Aktionen / Infostand auf Grillplätzen ohne Mülleimer aber mit viel Betrieb

Material

  • Mülltüten

  • Eimer

  • Wannen

  • Tonnen

  • andere Gefässe

  • Handschuhe

  • Gummstiefel / feste Schuhe da oft in unebenem Gelände gearbeitet wird

Material woher

  • Stadt / Ordnungsämter

  • Sponsoren ? Welche Art von Sponsoren kämen in Frage ?

  • Privatleute

  • jeder der mitmacht bringt was mit

Was macht die Gruppe für Menschen interessant

  • es gibt keine langen Plena und Diskussion. Die Tätigkeit steht im Vordergrund

  • aktives handeln das Sinn ergibt

  • fast ganzjährig Aktionen möglich

  • an keine Orga gebunden

weitere Ideen sind willkommen

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.dermuellmussweg.cms4people.de

 

Ausgezeichnet durch den NACHHALTIGKEITSRAT
Auszeichung Werkstatt Projekt 2012  

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses
Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported

© 2011-12 Umwelthandbuch Stuttgart